Datendiebstahl, Malware, DSGVO - Unstrukturierte Daten Zwischen Kollaboration & Compliance

  • LANGUAGE: Deutsch DATE: Tuesday, June 19, 2018 TIME: 11:00 Uhr
Upcoming Webinars
Datendiebstahl, Malware, DSGVO - Unstrukturierte Daten Zwischen Kollaboration & Compliance
Die Mengen an digitalen Daten, die Organisationen nun speichern und verarbeiten müssen, wachsen exponentiell. Dabei geht es nicht nur um die Digitalisierung bestehender Geschäftsprozesse - für viele Unternehmen sind die Daten selbst zum wertvollsten Gut geworden, das sie vor Lecks und unberechtigtem Zugriff schützen müssen.

Was viele Unternehmen oft nicht begreifen, ist, dass diese Daten nicht mehr in spezialisierten und ordnungsgemäß gesicherten Silos wie Datenbanken gespeichert werden - tatsächlich ist die überwiegende Mehrheit ihrer Geschäftsinformationen unstrukturiert und über mehrere getrennte Systeme verteilt, die von Dateiservern über Kommunikationssysteme bis hin zu Cloud-Storage-Services reichen. Ohne eine konsistente Zugriffsregelung in all diesen Umgebungen verlieren Unternehmen die Fähigkeit, Informationseigentümer zu identifizieren, den Zugriff auf sensible Daten zu überwachen und Sicherheits- und Compliance-Probleme wie übermäßige Berechtigungen oder verdächtige Benutzeraktivitäten zu erkennen.

Da bis zum Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung nur noch wenig Zeit bleibt, müssen Unternehmen schnell handeln, um diese Herausforderungen zu bewältigen. Die beste Lösung besteht darin, eine einzige Datensicherungsplattform zu finden und einzusetzen, die eine einheitliche und automatisierte Governance-Kontrolle sowohl vor Ort als auch in der Cloud bietet. Im Idealfall sollte eine solche Lösung nicht nur vollständige Transparenz und einen Audit-Trail für den Datenzugriff bieten, sondern auch in die Sicherheitskontrollen Ihres Perimeters zur Identifizierung von Cyberattacken sowie in bestehende IAM-Systeme zur Erkennung und Blockierung bösartiger Insider integriert werden.

Nehmen Sie an diesem KuppingerCole Webinar teil, um mehr zu erfahren über:

  • Erkennung unstrukturierter Daten in Ihren IT-Systemen und Identifizierung von Datenbesitzern
  • Anwendung einheitlicher Governance-Richtlinien in heterogenen IT-Landschaften
  • Automatisierung von Sicherheits- und Compliance-Kontrollen zur Sicherstellung der Problembewältigung in Echtzeit
  • Die Erwartungshaltung der Auditoren und die Vermeidung von GDPR-Skandalen

Im ersten Teil dieses Webinars wird Martin Kuppinger, Gründer und Principal Analyst bei KuppingerCole, einen Überblick über die DSGVO-Anforderungen für unstrukturierte Daten geben und erläutern, warum Data Governance ein integraler Bestandteil der gesamten IT-Sicherheitsarchitektur sein muss.

Im zweiten Teil wird Thomas Ehrlich, Country Manager DACH bei Varonis, ausführlich über die Anwendung intelligenter Automatisierung und Integration bei der Datenverwaltung sprechen, um einen konsistenten Informationsschutz und die Einhaltung der DSGVO-Richtlinien über mehrere Informationssilos hinweg zu gewährleisten.


Speakers


Lead Sponsor

Varonis verfolgt seit seiner Gründung 2005 einen anderen Ansatz als die meisten IT-Sicherheits-Anbieter, indem es die Unternehmensdaten ins Zentrum der Sicherheitsstrategie stellt: sensible Dateien und E-Mails, vertrauliche Kunden-, Patienten- und Mitarbeiterdaten, Finanzdaten, Strategie- und Produktpläne sowie sonstiges geistiges Eigentum.

Die Varonis Datensicherheits-Plattform (DSP) erkennt Insider-Bedrohungen und Cyberangriffe durch die Analyse von Daten, Kontoaktivitäten und Nutzerverhalten, verhindert oder begrenzt Datensicherheitsverstöße, indem sie sensible und veraltete Daten sperrt und bewahrt einen sicheren Zustand der Systeme durch effiziente Automatisierung.

Mit dem Schwerpunkt auf Datensicherheit adressiert Varonis eine Vielzahl von Anwendungsfällen wie Governance, Compliance, Klassifizierung und Bedrohungsanalyse. Das börsennotierte Unternehmen verfügt weltweit über Niederlassungen und Partner. Mit Stand zum 31. Dezember 2017 hat Varonis rund 6.250 Kunden. Darunter sind führende Unternehmen aus den Bereichen Technologie, Konsumgüter, Einzelhandel, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen, Produktion, Energie, Medien und Bildung.

Watch now

Downloads

Webinar presentation, KuppingerCole

Webinar presentation, Varonis

Webcast download

Popular Webcasts

Next Webinar

Webinar

Blockchain ID for the Enterprise: A Single ID? A Good Complement? Or Irrelevant?

Blockchain and the underlying concept of “Distributed Ledger Technologies” (DLT) have well passed the peak of initial hype. As always, focus is now shifting to real-world applications that allow companies to improve their business. It is less about cryptocurrencies and concepts with a global impact, but more about process and supply chain optimizations as well as better identity (ID) concepts. Blockchain IDs are being heavily discussed as the number of concrete product offerings is increasing in the marketplace. With organizations facing an ever-growing ID problem in their Digital Transformation, dealing with employees, partners, customers and consumers, the following questions are being raised, “Is there an enterprise use case for Blockchain ID? If so, is it only KYC (Know Your Customer) or more? And, when and how will businesses be able to benefit from Blockchain IDs?”

Next Conference

Conference

Consumer Identity World APAC 2018

The Consumer Identity World Tour is the place where you get input for your perfect CIAM Strategy. Learn more about Privacy by Design, Consent Life Cycle Management and the needs of your customers. Get to know how to secure their personal information in a strategic and user-friendly way.

Become a Sponsor

Call

+49 211 23707710
Mo – Fr 8:00 – 17:00