Access Governance richtig gemacht: Investitionsschutz und zielgerichtete Weiterentwicklung

  • LANGUAGE: Deutsch DATE: Tuesday, February 28, 2012 TIME: 11:00 Uhr
Upcoming Webinars

Access Governance – dieser Begriff steht für Lösungen, mit denen sich Zugriffsrechte besser steuern und kontrollieren lassen. Die regelmäßige Re-Zertifizierung und damit Überprüfung von Zugriffsberechtigungen gehört ebenso dazu wie analytische Funktionen für den Status von Zugriffsberechtigungen und Rollenmanagement-Funktionen. Die Lösungen müssen aber auch das Management von Zugriffsberechtigungen mit einfachen Bestellfunktionen für Berechtigungen durch Endanwender und damit auch eine gute Integration mit bestehenden Provisioning-Systemen unterstützen. Nur mit einem vollständigen Kreislauf von der Anforderung bis zur Validierung von Berechtigungen kann eine kontinuierliche, vollständige Governance für Berechtigungen erreicht werden.

Gleichzeitig muss man aber auch zwei andere Herausforderungen angehen: Access Governance ist wie jede Governance-Funktion nicht in erster Linie eine Frage der Technologie, sondern der Organisation. Und neben der Überprüfung der (statischen) vergebenen Zugriffsberechtigungen muss auch ihre Nutzung im Blick behalten werden. Es geht also darum, Access Governance-Projekte von Beginn an breit genug anzulegen und beispielsweise mit SIEM-Lösungen zu integrieren.

Martin Kuppinger, Principal Analyst bei KuppingerCole, beschreibt in dem Webinar diese Anforderungen und ordnet sie in zukunftsweisende, flexible und auf Investitionsschutz ausgerichtete Architekturmodelle ein, mit denen bestehende und neue Anforderungen abgedeckt werden können. Anschließend geht Klaus Hild von NetIQ darauf ein, wie man bestehende Infrastrukturen beispielsweise auf Basis des NetIQ Identity Manager weiterentwickeln kann und wie man Provisioning, Access Governance und SIEM-Lösungen in der Praxis kombiniert.


Speakers

Klaus Hild beschäftigt sich seit 1988 in verschiedenen Rollen (als Admin, Programierer, Consultant) mit den Technologien von Novell/NetIQ. Seit 2005 arbeitet er als Systems Engineer bei Novell/NetIQ in Deutschland. In dieser Rolle verantwortet er die Unterstützung des Vertriebs mit...


Lead Sponsor

NetIQ is a global enterprise software company that meets the demands of today's IT environments by leveraging The Power of Identity with a wide range of proven solutions for identity, access, security and data center management. Learn more at www.netiq.com.

Watch now

Downloads

Popular Videos

Next Webinar

Webinar

New Methods to Accelerate Endpoint Vulnerability Remediation

IT endpoints are no longer just workstations and servers confined to corporate headquarters, branch offices, customer sites, and data centers, they can now be just about anything located anywhere, from employee homes to airports, hotels and in the cloud. But every endpoint represents a potential entry point for cyber attackers, and needs to be managed.

Become a Sponsor

Call

+49 211 23707710
Mo – Fr 8:00 – 17:00