Update: Die Identity Management Strategie von SAP

  • LANGUAGE: Deutsch DATE: Friday, July 06, 2007 TIME: 14:00 - 15:00
Upcoming Webinars

SAP hat angekündigt, den norwegischen Identity Management-Spezialisten Maxware zu übernehmen. Welche Konsequenzen hat diese Übernahme für die Identity Management Strategie von SAP?

SAP hat angekündigt, den norwegischen Identity Management-Spezialisten Maxware zu übernehmen. Diese Nachricht kam insofern etwas überraschend, als Maxware nicht der am höchsten gehandelte Kandidat für den etwaigen Einstieg von SAP in das Identity Management war. Siemens als bisheriger bevorzugter Partner von SAP war auch aus Sicht von KCP die naheliegendere Option. Zudem hat SAP bisher, auch in offiziellen Analystenbriefings, betont, dass man kein eigenes Identity Management brauche, sondern mit Partnern arbeiten wolle - auch wenn es durchaus Anzeichen für eine Änderung dieser Strategie gab. Dennoch wirft die Akquisition zwei Fragen auf: Warum steigt SAP nun doch in den Identity Management-Markt ein? Und warum hat man sich für Maxware entschieden?

Die Teilnahme an diesem Webinar ist kostenlos.

Popular Videos

Next Webinar

Webinar

Sicherheit für SAP und mehr: Wie IGA-Systeme unterstützen können

Access Governance-Tools sind in der heutigen Business-IT ein unverzichtbares Element. Sie dienen dem Management von Benutzer- und Berechtigungsworkflows, der Vergabe von Zugangsrechten, der Durchführung von Kampagnen zur Zugriffszertifizierung und der Implementierung und Prüfung von Controls für die Funktionstrennung (SOD). Mit einer wachsenden Zahl von Business-Applikationen, gerade auch aus der Cloud, und ihrer Vernetzung wächst die Herausforderung, Access Governance übergreifend und automatisiert umzusetzen.

Become a Sponsor

Call

+49 211 23707710
Mo – Fr 8:00 – 17:00