Sicherheit in den operativen Systemen der Industrie 4.0

In order to watch this video, you have to log in or create an account, if you don't have one yet.
By continuing, you agree that the speakers of this event will have access to the video statistics.

Unter dem Begriff Operational Technology werden die Technologien zusammengefasst, die die Transformation von Waren und Dienstleistungen betreffen, etwa in produzierenden Unternehmen oder bei Energieversorgern (ICS: Industrial Control Systems & SCADA: Supervisory Control and Data Acquisition).

Mit der Entwicklung zur Industrie 4.0 wird die Grenze zwischen klassischer IT (Informationstechnologie) und Operational Technology zunehmend durchlässiger. Während dies einerseits die Effizenz und die Agilität bei der Administration erhöht, führt diese IT/OT-Konvergenz zu einer rapide anwachsenden Gefährdung kritischer Systeme. Waren diese bislang physikalisch und/oder logisch isoliert und konnten durch Zugangskontrolle vermeintlich angemessen geschützt werden, sind diese vom Unternehmensnetzwerk oder aus dem Internet erreich- und kontrollierbar. Gleichzeitig benötigt praktisch jeder Nutzer in OT-Umgebungen heute privilegierte Zugangsrechte, da diese Nutzer ja steuernd und damit administrativ in sicherheitsrelevante Prozesse eingreifen müssen.

Language: Deutsch • Duration: 01:00:28 • Resolution: 1280x720

Learn more about this webinar

Latest Related Videos

More Related Videos

Stay Connected

KuppingerCole on social media

Next Webinar

Webinar

Effective Threat Detection for Enterprises Using SAP Applications

Determined cyber attackers will nearly always find a way into company systems and networks using tried and trusted techniques. It is therefore essential to assume breach and have the capability to identify, analyze, and neutralize cyber-attacks before they can do any serious damage.

How can we help you

Send an inquiry

Call Us +49 211 2370770

Mo – Fr 8:00 – 17:00