Whitepaper

Identitäten richtig handhaben - damit Ihre digitale Geschäftsstrategie erfolgreich wird.

Registrierung und Authentifizierung sind die ersten Schritte, die erfolgen, wenn ein Nutzer Kunde digitaler Dienstleistungen werden möchte. Funktionieren diese Schritte nicht wie vom Nutzer erwartet, leidet die Akzeptanz solcher Dienste und damit ist der Erfolg digitaler Geschäftsstrategien in Gefahr. Identitäts-API-Plattformen helfen beim Aufbau von standardisierten Lösungsansätzen für die Bereitstellung von vereinheitlichten Identitätsdiensten für Unternehmen. Solche Plattformen sind unerlässlich für den Erfolg im digitalen Zeitalter.

Martin Kuppinger

mk@kuppingercole.com

Unterstützt von Auth0

1 Einleitung

Seit mehr als zwei Jahrzehnten sind Unternehmen zunehmend digitaler geworden. Allen digitalen Diensten ist es dabei gemeinsam, dass sie als Schnittstellen zwischen Verbraucher und Unternehmen vermitteln. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Beziehung ist, dass aus dem Verbraucher schließlich ein identifiziertes Individuum wird: Der digitale Kunde.

An diesem Punkt stehen Unternehmen vor der Herausforderung, die Identität ihrer zukünftigen Kunden zu überprüfen und einen Registrierungsprozess einzurichten, ohne hierbei den Verbraucher auf dem Weg zum (hoffentlich zahlenden) Kunden zu verlieren.

Der Hauptgrund dafür, dass Unternehmen mit komplexen und umständlichen Customer Journeys[^1] über ihre verschiedenen Anwendungen und Services hinweg zu kämpfen haben, ist das Fehlen standardisierter Identitätsmanagement-Lösungen, die von Entwicklungsteams problemlos genutzt werden können. Wenn Entwickler den Registrierungsprozess beim Aufbau eines digitalen Dienstes "erfinden" müssen oder wenn sie eigenständig herausfinden müssen, wie sie einen notwendigen Prozess mit einer guten Customer Journey kombinieren können, werden die Ergebnisse kaum perfekt ausfallen.

Um diesen Prozess zu vereinfachen, setzen Unternehmen auf standardisierte Identitätsmanagement-Lösungen. Solche Service-Layer und Service-Systeme werden allgemein als Identitätsplattformen (Identity Platforms) oder Identitäts-API-Plattformen (Identity API Platforms) bezeichnet. API steht hierbei für Application Programming Interface, d.h. die technische Schnittstelle, mit der ein Entwickler zentrale Dienste aufrufen kann, wie sie etwa für die Authentifizierung von Benutzern, die Registrierung oder andere Aufgaben im Zusammenhang mit der Verwaltung von Identitäten und der Customer Journey erforderlich sind.

Auch wenn sich ihre Kern-Services nicht ausschließlich auf das Identitätsmanagement beschränken, sind Identity-API-Plattformen ein Eckpfeiler für die effiziente und zügige Bereitstellung digitaler Dienste. Identity-API-Plattformen bündeln IAM-, CIAM- und IDaaS-Funktionen und stellen sie über APIs zur Verfügung.

Die Vorteile, die aus dem Einsatz einer Identity API-Plattform entstehen, sind offensichtlich: Sie ermöglichen eine effiziente Implementierung und Wiederverwendung von Identity Services über alle in einem Unternehmen entwickelten digitalen Plattformen und Dienste hinweg. Aufgrund ihrer Entwicklerfreundlichkeit sind sie leicht zu erlernen und für digitale Dienste einzusetzen.

Da Identität im Mittelpunkt der Beziehung zwischen Individuen und Unternehmen steht, ist der richtige Umgang mit Identitäten entscheidend für den Erfolg. Eine Identitäts-API-Plattform muss Teil der IT-Strategie eines Unternehmens werden, die die Authentifizierung von Kunden und anderen Subjekten vereinheitlicht. Die bloße Verwendung von Identitäten als isolierte Punktlösung in einer 1:1-Beziehung zu einem digitalen Dienst ist nicht gut genug. Der größtmögliche Wert kann nur erreicht werden, wenn alle digitalen Dienste die gleiche Identitätsplattform nutzen.

Auth0 zählt zu den führenden Anbietern von Identity-API-Plattformen mit Niederlassungen in Bellevue, WA (USA), London, Buenos Aires, Sydney und Tokio. Auth0 wurde von zwei Microsoft-Veteranen gegründet und ist ein Pionier auf dem Gebiet der API-orientierten Identitätsdienste. Auth0 kann eine Reihe von IAM-Anwendungsfällen unterstützen, darunter CIAM, B2B und B2E. Somit ist Auth0 bestens aufgestellt, um die Identitätsplattform für digitale Anwendungen für jede Art von Unternehmen zu werden.

Continue reading...
Read the full report and get access to KuppingerCole Research for 4 weeks.
Start Your Free Trial
Already a subscriber? Click here to login.