Event Recording

Theresa Laager: PAM und der Eisberg


Log in and watch the full video!

Log in and watch the full video!

Upgrade to the Professional or Specialist Subscription Packages to access the entire KuppingerCole video library.

I have an account
Log in  
Register your account to start 30 days of free trial access
Register  
Subscribe to become a client
Choose a package  
Ich hab jetzt leider die letzten Worte nicht verstanden alles gut, ich wollte nur sagen Sie dürfen mit Ihrem Vortrag beginnen. Okay, vielen dank privileged access management und der eisberg das ganze passt ja nun sehr gut auch in die jahreszeit, auf die wir zu steuern, aber das hat jetzt eigentlich politisch Textes Management mit einem Eisberg zu tun, ob das ganze ein bisschen besser zu verstehen möchte ich das in den Kontext setzen haben. Projekt ist in der Regel in Veränderungs Projekte, und bei diesem Veränderungs Projekten haben wir einfach einige Punkte, die wir nicht vergessen dürfen. Aber die menschliche Natur ist verdenken SEL Veränderungs Resistenzen fällt mir also österreichische Grundsatz zu Veränderungen ein. Das haben wir immer schon so gemacht und da könnte ja jeder kommen und irgendeine Veränderung vorschlagen. Und der wichtigste Faktor aber besser an dem Projekt für den Erfolg des Projektes sind beteiligten Personen eigentlich Alle Veränderungs Projekte sind herausfordernd in der einen oder anderen Art, und viele dieser Projekte schlagen fehlen.
Man kann natürlich einen Fehlschlag auf unterschiedliche Weise definieren. Lassen wir das einfach so bei den Raum stehen und diese Veränderungs Projekte sind sehr oft von einem Zustand begleitet, von Widerstand und der Widerstand ist oft ein Zeichen für Verlustängste. Auf die kommen wir dann durchaus noch zu sprechen, und dieser Widerstand bedeutet verschwendete Energie Energie, die ich in meinem Projekt viel besser einsetzen könnte, die mir dann an anderer Stelle fehlen und diese Reibung Square Matty vielleicht entstehen, wird von vielen entgegen der landläufigen Meinung nicht unbedingt das nächste Wärme empfunden. Also meine persönliche, subjektive Wahrnehmung ist Projekte werden oft empfunden von den MitarbeiterInnen, den Betroffenen, dass wir ein Teil meiner frei hätten, weggenommen werden, dass ich eingeschränkt werde und dass ich überwacht werde. Sie sind nicht nur auf der persönlichen Ebene so, das kann auch sein in Abteilungen, Teilbereichen von Unternehmen, in Konzernen. Doch da Mutter, Geschwister, unternehmen oder auch natürlich in der Natur, Lieferanten und Kunden Beziehung.
Jetzt kommen wir endlich zum Eisberg. Das SPD Hotel vor dem Mitte der 70 er Jahre passieren auf einer Theorie der Persönlichkeit von Sigmund Freud entwickelt, und in dieser Theorie hat Freud im Endeffekt Teilbereiche definiert, bewusst vor, bewusst und unbewusst. Den meisten wird bewusst und unbewusst durchaus geläufig sein Was bedeutet es vor bewusst vor Bewusst bedeutet eigentlich im Endeffekt, dass ich im Gegensatz zum unbewussten ich das vor bewusste durch eine Auseinandersetzung in das Bewusste bringen kann. Und jetzt kommen wir endlich zum Eisberg, wir wissen der Eisberg und sieht nur einen kleinen Teil über der Oberfläche und der Großteil des Eisbergs ist unter der Oberfläche und in diesem Eisberg Modell wird das Ganze nach dem Briten Prinzip aufgeht erhält. 20 % sind rational auf der bewussten auf Sachebene, und 80 % sind emotional Das ist genau dieser Unterbewusste vor bewusste Bereich, der Werte, Gefühle, Bedürfnisse zentral anspricht auf der Sache.
Man ist das ganz einfach Zahlen, Daten, Fakten. Ich weiß, dass die meisten Angriffe sich privilegierte konnten zu nutzen machen. Ich weiß, dass ich sie schützen muss. Ich weiß, dass ich die Vorgabe von meiner Security Abteilung haben, und es ist auch nachvollziehbar Es ist eben genau die rationelle Sachebene. Was dann auch oft in diesen Projekten dazu kommt, sind ängste Hoffnung, Vertrauen und ein paar Beispiele heraus zu überwiegen. Angst, Was kann denn die Angst sein? Ich habe deine Beispiele herausgesucht, ich kann die Angst haben, dass ich durch die Einführung der Pam Lösung meine Autonomie verliere. Ich kann die Angst haben, dass ich meine Arbeit nicht mehr so gut machen kann, dass ich nicht mehr so schnell bin. in der Arbeit. Das Vertrauen kann bedeuten Kann ich denn meinem Arbeitgeber als Angestellte vertrauen, dass die Aufzeichnungen, die vielleicht während meiner Arbeit gemacht, wenn nicht gegen mich eingesetzt werden?
Ich kann aber natürlich auch die Hoffnung und die Erwartung haben, wenn ich jetzt an diesem Projekt teilnehmen und es ist erfolgreich, dann mit mein Ansehen in der Firma gesteigert, und dann habe ich die Aussicht vielleicht immer, mich in meiner Position zu festigen aufzusteigen. Gezetere Andere Bereiche dieser Ebene, wie sie über die Antipathie sind dann nicht mehr ganz so leicht festzumachen, sprich aus dem vor Bewussten und das Bewusste zu holen, wenn ich mich eben damit auseinandersetze bei Das Type Die Antipathie möchte ich von einem Experiment, der zehn ist, war sehr Francis Garten in Factor von Darwin, der Experimenten durchgeführt wurde, hat sich vorgestellt Er ist da, um sympathisch, der und Ungeliebtes, der Menschen Glanz und mit dieser Vorstellung ist spazieren gegangen und im Endeffekt ein Dinner begegnet ist. Die haben sich ihm ablehnend gegenüber verhalten haben, teilweise sogar dann schon beschimpft, und sogar ein Pferd hat ihn getreten, und die Leute haben dann sich auf die Seite des Pärts gestellt und die Konklusion, die man aus diesem Experiment ziehen kann, ist der Mensch ist, was er denkt, und es ist nicht zwingend notwendig, dass ich alles mit Sprache kommunizieren muss, auch meine Körpersprache, meine Stimme, ein, das transportiert, wie ich zu einem Thema stehe und unterbietet, den Bogen zu spannen.
Wenn ich von einem Das ist jetzt wirklich noch eine persönliche Erfahrung wenn ich von einem Projektmanager transportiert bekomme Eigentlich mache ich dieses Bahnprojekt, nur weil ich es muss und ich stehe gar nicht dahinter, wird mich das entsprechend beeinflussen. Auch ich werde dann entweder der Person gegenüber eine Antipathie entwickeln, oder ich hab halt auch meine Vorbehalte dem Projekt gegenüber natürlich. Im Kontext der aktuellen Zeit wurde sehr viel über Renaud Meetings befremdet. Verträge machen ist es noch viel schwieriger geworden, auf dieser Ebene entsprechend zu agieren und reagieren. Das bringt mich dann zum nächsten Punkt, sollte ich mir genau wir als Menschen haben drei zentrale Bedürfnisse, diese drei Zentralen bedürfen sind entstanden durch Erfahrungen durch Prägung dieser Bedürfnisse, die Prägung findet statt in unseren Jugendjahren, aber natürlich dann auch später noch im Erwachsenenalter nicht mehr ganz ausgeprägt, aber doch um diese drei Bedürfnisse sind Sicherheit im geschützten Raum Zugehörigkeit.
Das ist aber emotionalen, also physisch und Wachstum erleben, kann ich jeden Tag über mich hinauswachsen. Sicherheit kann ich jetzt gerade in der aktuellen Situation verordnen. Im Bereich haben bin ich sicher in diesem Unternehmen bin ich sicher in diesem Projekt fühle ich mich als Besuchen zugehörig, werde ich wertgeschätzt? Wenn ich mit anderen Personen im Raum bin, fühle ich mich da physisch gut oder fühl ich mich eher nicht gut? Und all diese Faktoren, die beeinflusst natürlich meine Einstellung, wie wir vorher gehört haben, da ist der Francesca und meine Einstellung, die beeinflusst natürlich meine Motivation und verhalten dann im Projekt, in dem Vorhaben, und das bringt uns gleich weiter. Zwei Faktoren Theorie von Herzberg Es gibt Motive, Toren und Hygiene Faktoren. Gehen wir jetzt einfach davon aus? Ja, ich fühle mich gut, ich habe eine positive Einstellung, ich gehe davon aus, dass mich das Ganze weiterbringen wird. Also ich als Person bin voll dahinter, ich möchte an diesem Projekt erfolgreich mitwirken.
Dann kommen auch noch die Hygiene Faktoren ins Spiel, da möchte ich vor allem auch das Führungsverhalten, das Arbeitsklima, die Arbeitsplatzsicherheit eingehen. Arbeitsplatzsicherheit klar, jetzt im Moment mit der Krise, machen sich sehr viele Gedanken dazu, dann sollte ich als Führungskraft, als Projektmanager im Privileg Exist Managementbereich auf mein eigenes Führungsverhalten schauen, Auf das Arbeitsklima, das ich schaffte, schauen wie sind die Arbeitsbedingungen für meine Projektmitarbeiter, für die anderen Betroffenen? Diese betroffenen Gruppen sind ja gerade bei einem privileged access Management Projekt sehr vielschichtige ich hab die and benutze, ich hab die Administratoren und natürlich das Projektteam, das für die Umsetzung sagen muss. Und als kleines Beispiel dazu Ich hab vor kurzem in einem Meeting teilgenommen, der Projektleiter hat Aufgaben verteilt, hat eine Kollegin gefragt Möchtest oder kannst du das übernehmen? Und es kam keine Antwort Ja danke, dass du dich gemeldet hast, dass das bedeutet über nimmst das jetzt das Dilemma?
Aber die Kollegin war gar nicht dabei, der Projektmanager wusste das auch. Und wenn ich jetzt versuche ich Ihnen die Situation der Kollegin zu versetzen, wenn sie davon erfährt, wird das natürlich kein guter für kleine Faktor sein. Und natürlich alle anderen, die bei diesem Meeting dabei waren, machen sich auch ihre Gedanken, wenn er mit der Kollegin zu umgeht, wie wieder den mit mir umgehen, wenn ich einmal nicht dabei bin und so weiter. Und das bedeutet selbst wenn ich komplett motiviert in heißt es nicht, dass ich wirklich komplett investiert bin. Früher oder später in diesem Projekt werde was Leute motiviert ist, nicht gleich was Leute demotiviert sprich die für Cine Faktoren wenn die nicht passen, kann ich noch so motiviert am Kita versus Karotte Ich habe diese Vergleiche seinem Vortrag von wäre echt wirken will. Kita steht in dem Fall nicht für Kindergarten, sondern Kick in Gehen.
Das bedeutet wenn ich permanent rennen Dritte bekomme, wenn ich Vorgaben bekomme und mir auch keine Ziele aufgezeigt werden, sondern einfach Du machst das jetzt, weil es so ist, dann ist das in der Regel für den Mitarbeiter kennt, zählen und kein Ziel bedeutet auch keine Motivation. Auch wenn ich keine Motivation haben werde, ich für mich selber kennt. Sie finden Motivation und Ziel gehört immer zusammen. Wenn wir jetzt schon wissen Kita funktioniert nicht, können wir uns natürlich denken. Die Karotte könnte uns dann zum Ziel führen Was ist denn die Karotte? Die Karate ist der Klassiker, den wir aus dem Karton scannen, an einer Stange wird die Karotte vor dem Esel runtergelassen und der Esel folgt der Karotte an diese Karotte muss aber natürlich aus der Insel des zu Motivierenden sein. Was diese Insel ist, darauf komme ich dann nachher noch zu sprechen, aber diese Karotte bietet mir kommt den Gentz, das heißt ich habe die möglichkeit aus Möglichkeiten aus Aktivitäten zu wählen, ich muß Entscheidungen selber treffen, es wird mir nichts vorgegeben, es werden wir keine Befehle erteilt und diese Kontingent erlaubt mit der Autonomie und wird Sobald ich Autonomie habe, beeinflusst das natürlich mein Motiv und aus dem Motiv kann werde ich das Verhalten ableiten und mein Ziel erreichen.
Das Problem ist leider Gottes beim Verhalten wird sehr viel herum gedeutet was meine ich mit herum? Doch dann wir kennen vielleicht den Blick mal John Effekt Mayfair Ledigen Oft versuchen wir oder andere versuchen, bei uns ein gewisses Verhalten herbeiführen zu folgen. Wir werden beeinflusst. Aber oft ist direkt zum dann eben nicht die, die erwartet wird, sondern eine Abwehrhaltung Widerstand unter, wieder auf die einleitenden Worte zurückzukommen. Also wie kann ich ein bisschen anders herangehen? Mit dem Insel Modell stellen wir uns einfach eine Insel vor, das ist unsere persönliche Insel, und auf diese persönlichen Insel mache ich mir jetzt frei nach Pippi Langstrumpf die Welt, so wie sie mir gefällt, aufgrund von Prägung, Kultur, Regeln, die ich in der Bewegungs Phase erlernt habe. Aufgrund von Werte und Neumann. Meiner Gesellschaft habe ich meine persönliche Insel, und auf dieser Insel fühle ich mich eigentlich recht wohl. Und gibt es noch jemand anderen, der hat auch seine eigene persönliche Insel.
Und wenn jetzt aber diese Faktoren gut zusammenpassen, wenig Überschneidungen hatte, dann werde ich auch sehr gut zusammenarbeiten können be verstehen uns wenn ich jetzt aber zum Beispiel meine Insel haben und es gibt noch immer dran, dann mit einer anderen Insel, wo genau diese Faktoren ganz anders sind oder sich sehr stark unterscheiden, dann kann ich natürlich versuchen, den anderen zu verändern ich kann versuchen, ihnen meine Werte, meine Prägung ja Aufzug trainieren. Wie gut das funktioniert wird, hat man ja auch in der Kolonialherrschaft gesehen, das heißt, die bessere Variante wäre, hier die Brücke zu schlagen. Kommunikation der Versuch zu verstehen, was motiviert in den anderen, was treibt den anderen an? Und ganz wichtig Diese Brücke sollte jetzt keine Einwand sein, sondern ent gegenseitiger Austausch und ein gegenseitiges Verstehen. Natürlich ist das sehr viel Aufwand, würde man es auf den ersten Blick sehen, aber ich möchte ja in meinem politischen Exist Management Projekt zusammenarbeiten, ich möchte konstruktive Teamarbeit leisten.
Und was bedeutet eigentlich konstruktive Teamarbeit Wir sehen Sie schon fett hervorgehoben. Ich arbeite eng und kooperativ zusammen, also nicht gegeneinander, sondern wir haben ein gemeinsames Ziel werden gemeinsame Werte und wir haben Spielregeln, an die wir uns halten. Man empfindet ein Wir Gefühl Wir haben sozusagen unsere gemeinsame Insel gefunden und man behält sich die Aufgaben und Tätigkeiten selbstständig untereinander ein. Das heißt, ich habe meine Autonomie, ich kann entscheiden aus mehreren Möglichkeiten. Wo verordnete ich das Ganze? Es gibt die Team entwickeln, nach Takt nehmen. Diese wurde Mitte der 60 er Jahre entwickelt, hatte damals vier Phasen des Vorm ins Domino Ming und Performing Mitte der 70 er kam dann noch das Auto Manning dazu im Kontext jetzt diese Präsentation fokussieren wir eigentlich auf das Vorbringen storming also genau diese Beziehungsarbeit, von der ich schon die ganze Zeit gesprochen habe wenn ich hier am Anfang des Projektes nicht leiste, dann werde ich in der zweiten Phase im storming in der Konfrontation massive Probleme haben, vielleicht sogar schon Auflösungserscheinungen.
Auflösungserscheinungen kann durchaus sein, dass ich jetzt nicht die Mitarbeiter komplett aus meinem Projekt verkehre, aber er ist emotional nicht mehr investiert. Das bedeutet natürlich, dass sich in den folgenden Verfassen die Energie dieses Mitarbeiters nicht im Projekt haben werde. Das heißt, die Performance wird entsprechend geringer ausfallen. Ob das möchte ich auf jeden Fall vermeiden, das heißt ganz wichtig in der ersten Phase viel Beziehungsarbeit leisten, Aufklärungsarbeit leisten sich vielleicht auch das eine oder andere Mal selber an der Nase nehmen sich nehme mich da nicht aus. Man denkt sich dann auf dem Nachgang hätte ich das vielleicht doch ein bisschen anders gemacht. Ich glaube, der erste wichtige Schritt ist einfach, sich dessen bewusst zu sein. Und wenn ich mir eben dieses Unterbewusste vor bewusste ins Bewusstsein holen, um noch mal auf den Eisberg zurückzukommen, dann habe ich eine viel bessere Ausgangslage, um in meinem Projekt in meinem Veränderungs Vorhaben erfolgreich zu sein.
Das wäre es im Endeffekt von mir.

Stay Connected

KuppingerCole on social media

How can we help you

Send an inquiry

Call Us +49 211 2370770

Mo – Fr 8:00 – 17:00