Whitelisting und darüber hinaus

  • LANGUAGE: Deutsch DATE: Tuesday, March 15, 2016 TIME: 10:00 Uhr
Upcoming Webinars
Whitelisting und darüber hinaus

Application Control als Bestandteil einer umfassenden Endpoint-Sicherheitsstrategie

Nicht Server und Cloud, sondern die Arbeitsplatzrechner von Unternehmensmitarbeitern stellen die große Masse der Unternehmens-IT dar. Damit steht jeder Arbeitsplatzrechner im Fokus potentieller Angreifer und muss nachhaltig vor einer Vielzahl von internen wie externen Angriffen und Fehlbenutzungen geschützt werden. Firewalls und Virenscanner stellen heute akzeptierte und weitgehend implementierte Sicherheitsmaßnahmen dar. Der Schutz des klassischen Desktops, aber auch von Server-Systemen, vor der Ausführung unerwünschter Software durch Anwender wie Administratoren ist eine kontinuierliche Herausforderung.

Dieses Webinar zeigt, mit welchen komplementären Mechanismen ein zielgerichteter Einsatz von Unternehmens-IT beeinflusst und gewährleistet werden kann. Es gibt einen Überblick über Maßnahmen zur Schutz von Desktop- und Server-Systemen zwischen Administrations-Accounts und Benutzerapplikationen:

  • Privilege Management für die Kontrolle administrativer Benutzer, erhöhter Berechtigungen und geteilter Accounts.
  • Application Identity Management für sicheren automatisieren Zugriff auf technische Accounts
  • Klassische Endpoint Security zwischen Firewall, Intrusion Detection und Virenscanner
  • Application Control zum Whitelisting gewollter Anwendungen Komponenten und zum Ausschluss nicht erwünschter Software, auch jenseits von Malware

Im ersten Teil des Webinars beschreibt und bewertet Matthias Reinwarth, Senior Analyst bei KuppingerCole, die unterschiedlichen konzeptionellen Ansätze zur Erhöhung der Systemsicherheit auf Arbeitsplatzrechnern. Er erläutert, warum ein angemessener Maßnahmen-Mix eine zentrale und kontinuierliche Herausforderung für eine aktive Gewährleistung der Unternehmenssicherheit darstellt.

Im zweiten Teil stellt Achim Ziermann, Presales Engineer DACH bei CyberArk, den konkreten Einsatz von Application Control vor. Dabei geht er insbesondere darauf ein, wie sich ein Software-Einsatz auf Anwendersystemen kontrollieren und steuern lässt. Zudem erläutert er, wie Softwareverteilung und Updates sowie die Überwachung unbekannter oder unerwünschter Software im täglichen Betrieb automatisiert ablaufen können.


Speakers

Achim Ziermann ist seit 2015 als Presales Engineer im Bereich DACH und seit 1997 im Bereich der IT tätig, darunter über 8 Jahre als Microsoft Certified Trainer, über 4 Jahre als IT Administrator und über 5 Jahre im Professional Service für IT-Security / Software...


Lead Sponsor

CyberArk ist auf den Schutz vor fortschrittlichen Cyber-Attacken spezialisiert, die Schwächen in der Berechtigungsvergabe für privilegierte Zugriffe auf IT-Systeme ausnutzen und damit das Unternehmen direkt ins Herz treffen. Rund ein Drittel der DAX-30- und 20 der Euro-Stoxx-50-Unternehmen nutzen die Lösungen von CyberArk zum Schutz ihrer kritischen Daten, Infrastrukturen und Anwendungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Petach Tikvah (Israel) und Newton (Massachusetts, USA) und verfügt über weltweite Niederlassungen. In Deutschland ist CyberArk mit einem Standort in Düsseldorf vertreten. Weitere Informationen unter www.cyberark.de 

Watch now

Downloads

Webinar-Präsentation, KuppingerCole

Webinar-Präsentation, CyberArk

Webcast download

Popular Webcasts

Next Webinar

Webinar

Secure Login for Highly-Regulated Hybrid Environments: Avoid Being Forced Into the Cloud

The march of the cloud is unstoppable. Eager to outsource the tedious and expensive maintenance of their IT infrastructures to a reliable 3rd party, most companies would dream of becoming cloud-native, at least in the long term. Needless to say, letting someone else run your identity management out there sounds like a great idea as well, hence the rising popularity of Identity-as-a-Service solutions that combine the latest technology achievements with the flexibility of the cloud.

Next Conference

Congress

European Identity & Cloud Conference 2019

Come to the place where the Digital Transformation is happening. The European Identity & Cloud Conference, held from May 14-17, 2019, offers a mixture of best practice discussions, visionary presentations, and networking opportunities with a future-oriented community. More than 800 thought leaders, leading vendors, analysts, executives, and end-users get together in Munich to be inspired by a list of world-class speakers.

Become a Sponsor

Call

+49 211 23707710
Mo – Fr 8:00 – 17:00