Sicherheitsanalysen und Sicherheitsmanagement - schnell, automatisiert, intelligent.

  • LANGUAGE: Deutsch DATE: Thursday, February 16, 2012 TIME: 11:00 Uhr
Upcoming Webinars

Auch wenn häufig viel zu leichtfertig der Begriff "Cyberwar" verwendet wird (denn Tote gibt es nur im wirklichen Krieg) - die Bedrohungslage durch Online-Kriminalität ist immens geworden. Security Information and Event Management (SIEM) stellt Ihnen wirksame Mittel dagegen zur Verfügung und hilft Ihnen dabei nicht mehr nur rein reaktiv tätig werden zu können. In diesem Webinar sprechen wir mit Ihnen über neue Herangehensweisen in diesem Bereich.

Security wird 2012 eines der ganz großen Themen sein, denn die Bedrohung durch Online-Kriminalität nimmt nach wie vor stark zu. SIEM (Security Information and Event Management) verdient dabei als Kernelement einer zukunftsfähigen Sicherheitsarchitektur ein besonderes Maß an Aufmerksamkeit. SIEM fasst die laufende Überwachung und Analyse von Ereignissen und die Benachrichtigung darüber mit der Sammlung historischer Daten zusammen und hilft dabei, kritische Situationen zu erkennen und richtig darauf zu reagieren. Kritische Situationen müssen dabei keineswegs nur auf Angriffsszenarien beschränkt sein, sondern sie umfassen auch Fehlfunktionen und Systemausfälle.    

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen neue Herangehensweisen im SIEM-Umfeld, damit Sie für die aktuellen und künftigen Herausforderungen gewappnet sind und sich auf wesentliche Vorfälle fokussieren können:

  1. bisher unbekannte Angriffe und Sicherheitsverstöße durch die automatisierte Erkennung von Anomalien aufdecken (Anomaly Detection)
  2. Integration des Identity Managements in die SIEM-Auswertung. Wer hat was mit welcher Benutzerkennung gemacht und welche anderen Aktivitäten wurden von diesem Benutzer durchgeführt? (Identity-Enabled SIEM)
  3. Änderungserkennung mit SIEM und Integration erweiterter Audit-Mechanismen in die Auswertung (Privileged User Monitoring & Change Detection)

Zunächst geht Martin Kuppinger, Principal Analyst bei KuppingerCole, auf die Bedrohungen durch externe Angriffe, die wachsenden Herausforderungen und die erforderlichen Maßnahmen ein. Er betrachtet die strategische und konzeptionelle Ebene. Anschließend erläutert Klaus Hild von NetIQ die Umsetzung von Maßnahmen mit SIEM-Werkzeugen, die ein Kernelement in Informastionssicherheitskonzepten der Zukunft darstellen.


Speakers

Klaus Hild beschäftigt sich seit 1988 in verschiedenen Rollen (als Admin, Programierer, Consultant) mit den Technologien von Novell/NetIQ. Seit 2005 arbeitet er als Systems Engineer bei Novell/NetIQ in Deutschland. In dieser Rolle verantwortet er die Unterstützung des Vertriebs mit...


Gold Sponsor

NetIQ is a global enterprise software company that meets the demands of today's IT environments by leveraging The Power of Identity with a wide range of proven solutions for identity, access, security and data center management. Learn more at www.netiq.com.

Watch now

Downloads

Popular Videos

Next Webinar

Webinar

Finding Your Path to Zero Trust

As users, devices and application workloads move outside the corporate network, the traditional model of enforcing security at the network perimeter is no longer effective. A Zero Trust model offers an alternative that secures data while ensuring it is accessible to employees, regardless of where they are working. But the path to achieving Zero Trust is unclear for many organizations.

Become a Sponsor

Call

+49 211 23707710
Mo – Fr 8:00 – 17:00