Access Governance: Identity Management aus dem Business für das Business

  • LANGUAGE: Deutsch DATE: Tuesday, November 22, 2011 TIME: 16:00 Uhr
Upcoming Webinars
Verantwortung kann nicht delegiert werden. Es sind die Mitarbeiter der Fachabteilungen, die gegenüber Aufsichtsorganen, Prüfern und Justiz in der Verantwortung stehen und letztlich auch in die Haftung genommen werden. Alleine schon deshalb (aber natürlich auch, weil sie näher am Prozess sind und es deshalb besser können) muß ein modernes Identity Management fachabteilungstauglich sein. Identity & Access Governance. In diesem Webinar beschreibt zunächst Martin Kuppinger, worauf es ankommt, wenn man seine Identity Infrastruktur den Fachabteilungen als Service zur Verfügung stellt. Danach beschreiben Detlef Sturm von Beta Systems und Christian Himmer von Finanz Informatik Technologie Service gemeinsam ein erfolgreiches Projekt aus der Finanzbranche.

In der Vergangenheit war Identity Management von der Effizienz- und Qualitätssteigerung in der Berechtigungsadministration geprägt. Die inhaltlichen und qualitativen Anforderungen an das Thema haben sich in den letzten Jahren allerdings dramatisch weiterentwickelt, so dass wir mittlerweile von „Identity and Access Governance“ sprechen.

Die Umsetzung dieser Philosophie bedeutet primär es den Fachabteilungen zu ermöglichen, ihrer von Aufsichtsorganen und Prüfern geforderten Verantwortung im Berechtigungsmanagement nachzukommen. Eine ausgereifte Infrastruktur, mit der die fachlichen Anforderungen (z.B. die Funktionstrennung) technisch abgebildet werden kann, ist dabei grundsätzlich Basis eines jeden Berechtigungsmanagements.

Für eine erfolgreiche und nachhaltige Einbeziehung der Fachabteilung muss der Fokus jedoch auf transparente Prozesse, business-verständliche Berechtigungen und attraktive Benutzerschnittstellen gelegt werden. Diese Grundprinzipien gelten für alle Bereiche der „Identity and Access Governance“ – vom workflowbasierten Antrags- und Genehmigungsverfahren bis hin zu Reporting- und Analyse-Möglichkeiten. 

In diesem Webinar beschreibt zunächst Martin Kuppinger, worauf es ankommt, wenn man seine Identity Infrastruktur den Fachabteilungen als Service zur Verfügung stellt. Danach gibt das Webinar einen Überblick  über die Umsetzung dieser fachabteilungstauglichen Usability in den erforderlichen Komponenten aus Sicht eines Herstellers (Beta Systems Software AG, vertreten durch Detlef Sturm) und gewährt Einblick in ein damit erfolgreiches Projekt eines IT-Providers (Finanz Informatik Technologie Service, vertreten durch Christian Himmer).


Speakers


Gold Sponsor

With about 3,300 operational installations and a customer base exceeding 1,300 clients in over 30 countries, Beta Systems are Europe’s largest independent software solution provider. Our Identity & Access Management business segment is devoted to supporting customers operating in the financial services, general industry, logistics and IT services sector in optimizing their IT security and meeting compliance requirements.
We offer highly scalable high-performance IAM products that handle several hundreds of thousands IDs for up to 1 million managed accounts. One third of our customers are mid-sized companies with 500 to 10,000 active accounts.

Watch now

Downloads

Präsentation, KuppingerCole

Präsentation, Beta Systems

Webcast download

Popular Webcasts

Next Webinar

Webinar

Understanding the GDPR Impact on Corporate IT

The upcoming General Data Protection Regulation (GDPR) can be a major challenge for any organization established or just doing business in the European Union. Soon, failing to properly protect personal information of EU residents may lead to harsh financial penalties, so organizations are scrambling to understand the impact of GDPR on their processes, applications and systems and to adapt to the new requirements accordingly.

Next Conference

Conference

Consumer Identity World Europe 2017

Managing customer information in a digitally transformed economy with numerous business partners demanding access is one of the most significant challenges today, and it will continue to evolve rapidly. Besides that, the challenge is to offer user-friendly login procedures via social media accounts, passwords or biometric devices while securing and respecting personal data at the same time CIW Europe is a joint Event with our Partner CXP (Le Groupe CXP, Paris, France).

Become a Sponsor

Call

+49 211 23707710
Mo – Fr 8:00 – 17:00