Product Report: Völcker ActiveEntry 4.1

Report Details

Die Berliner Völcker Informatik AG hat sich in den vergangenen Jahren als ernst zu nehmender und technisch sehr innovativer Anbieter im Identity und Access Management-Markt etabliert. Dabei ist es dem Unternehmen auch gelungen, insbesondere im deutschsprachigen Markt, eine sehr hohe Sichtbarkeit zu erreichen und eine signifikante Zahl auch von großen Kunden zu gewinnen. Mit der Version 4.1 seines Kernprodukts ActiveEntry für das Enterprise Provisioning festigt das Unternehmen aus Sicht von KuppingerCole seine Position in der Spitze des Marktes.

Die Stärken des Produkts liegen unter anderem in einem sehr ausgefeilten Modell für die Um-setzung von automatisierten Prozessen und Workflows und einem herausragenden Ansatz für das Auditing und die Prüfung von Widersprüchen zwischen Provisioning-Regeln. Damit wird auch eine SoD (Segregation of Duties) sehr gut unterstützt. Zudem ist das durchgängige, in sich schlüssige Objektmodell eine Stärke von ActiveEntry, weil Abhängigkeiten zwischen unterschiedlichen Informationen damit vollständig und korrekt abgebildet werden können. In diesem Bereich hat Völcker weiter investiert und neue Funktionen hinzugefügt, die die Flexibilität des Produkts weiter erhöhen.

Bei den Self Service-Schnittstellen bietet das Produkt ebenfalls eine sehr gute Basis und dabei insbe-sondere eine sehr flexible Anpassbarkeit auch ohne Codierung. Generell gilt, dass die Anpassung an individuelle Anforderungen bei ActiveEntry 4.1 tendenziell weniger Aufwand in der Codierung erfor-dert als bei den meisten anderen Provisioning-Lösungen.

Das Unternehmen hat in den vergangenen beiden Jahren die Zahl seiner Technologie- und Implementierungspartner deutlich ausgebaut. Zudem gibt es eine wachsende Sichtbarkeit außerhalb des deutschsprachigen Raums, wobei die meisten Kunden allerdings weiterhin in diesem Gebiet angesiedelt sind. Durch die Vielzahl an Kunden ist Völcker inzwischen dem Status des Nischenplayers entwachsen und ein etablierter Anbieter im IAM-Markt. Durch die Vielzahl technischer Alleinstellungsmerkmale ist es unbedingt empfehlenswert, ActiveEntry von Völcker Informatik in Auswahlprozesse im Bereich Enterprise Provisioning einzubeziehen.

You can get access to this document for free, if you register for KuppingerCole Select access now.

Date Title Price
May 21, 2010

Product Report: Völcker ActiveEntry 4.1

Die Berliner Völcker Informatik AG hat sich in den vergangenen Jahren als ernst zu nehmender und technisch sehr innovativer Anbieter im Identity und Access Management-Markt etabliert. Dabei ist es dem Unternehmen auch gelungen, insbesondere im deutschsprachigen Markt, eine sehr hohe…

€95.00 Get Access
Mastercard Visa PayPal Invoice

Discover KuppingerCole

KuppingerCole Select

Register now for KuppingerCole Select and get your free 30-day access to a great selection of KuppingerCole research materials and to live trainings.

Blog

Latest Insights

Hot Topics

Spotlight

Learn more

Connected Consumer

When dealing with consumers and customers directly the most important asset for any forward-thinking organisation is the data provided and collected for these new type of identities. The appropriate management of consumer identities is of utmost importance. Handing over personal data to a commercial organisation the consumer typically does this with two contrasting expectations. On one hand the consumer wants to benefit from the organisation as a contract partner for goods or services. Customer-facing organizations get into direct contact with their customers today as they are accessing their [...]

Become a Client

Learn more about becoming a Client

Contact Us

Call Us

+49 211 2370770
Mo - Fr 8:00 - 17:00