Product Report: Quest Defender

Report Details

Der Quest Defender ist eine Lösung im wachsenden Markt für flexible Authentifizierungsplattformen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen setzt der Quest Defender konsequent auf eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dabei werden sehr viele unterschiedliche Tokens unterstützt, so dass es dennoch eine große Bandbreite für die Authentifizierung gibt – sowohl im Hinblick auf die Unterstützung von Endgeräten als auch die Authentifizierungsstärke und die erforderliche Logistik für die Verteilung von Tokens.

Eine Besonderheit des Produkts, die aber bei Quest nicht überraschend ist, ist die enge Active Directory-Integration. Die Identitäten, Rollen und Richtlinien werden im Active Directory gespeichert. Damit können bestehende Active Directory-Infrastrukturen, wie sie sich in den meisten Unternehmen finden, einfach als Basis für die starke Authentifizierung verwendet werden. Gleichzeitig wird aber die Integration mit anderen Systemen ebenfalls unterstützt – sowohl für bestehende Lösungen im Bereich der starken Authentifizierung als auch für die Weiterleitung von Anforderungen an andere Verzeichnisse.

Positiv ist die Flexibilität in Bezug auf die Integration in bestehende Infrastrukturen für den Netzwerkzugang, mit Anwendungen und mit bestehenden Teillösungen für die starke Authentifizierung. Damit werden ein einfaches Nebeneinander respektive eine schrittweise Migration hin zum Quest Defender unterstützt.

Einschränkungen sind sicherlich bei der Unterstützung von Nicht-OTP-basierenden Hard-Tokens zu sehen. Für die meisten Anwendungsszenarien dürfte es hier aber ausreichend alternative Lösungsansätze geben. Dafür werden auf der anderen Seite beispielsweise mobile Benutzer sehr gut unterstützt.

Wer einen Ansatz für eine einfach einzuführende und dennoch leistungsfähige und umfassende Lö-sung im Bereich der starken Authentifizierung sucht, bei der die Authentifizierungsansätze für unter-schiedliche Benutzergruppen, Zugriffswege und Ressourcen variabel konfiguriert werden können und damit der unter Kosten- und Sicherheitsaspekten jeweils angemessene Authentifizierungsweg gewählt werden kann, sollte den Quest Defender evaluieren. Das Produkt zeigt einen interessanten Lösungsweg für eine schlanke und dennoch leistungsstarke Plattform im Bereich der starken Authentifizierung auf. Wir empfehlen in diesen Fällen eine Evaluation des Produkts.
You can get access to this document for free, if you register for KuppingerCole Select access now.

Date Title Price
Aug 16, 2010

Product Report: Quest Defender

Der Quest Defender ist eine Lösung im wachsenden Markt für flexible Authentifizierungsplattformen. Im Gegensatz zu anderen Lösungen setzt der Quest Defender konsequent auf eine Zwei-Faktor-Authentifizierung. Dabei werden sehr viele unterschiedliche Tokens unterstützt, so…

€95.00
excl. VAT
Get Access
Mastercard Visa American Express PayPal INVOICE

KuppingerCole PLUS

Get access to the whole body of KC PLUS research including Leadership Compass documents for only €800 a year

Blog

Blog

A Iot to Venture, More to GAIN

A Iot to Venture, More to GAIN
Matthias Reinwarth

As social beings, people interact with their environment, whether as citizens of a state, as employees of a company or as contractual partners (customers, insured persons) with a company in the private sector. Even if a large number of such transactions can take place anonymously (coffee to go on the way to the office in the morning does not require identification), proof of identity or the reliable assurance of a particular characteristic ("of legal age," "fully vaccinated") is often [...]

Latest Insights

Hot Topics


Become a Client

Learn more about becoming a Client

Contact Us

Call Us

+49 211 2370770
Mo - Fr 8:00 - 17:00